It‘s all about relationships

Unser Business ist ein beziehungsbasiertes Business. Wir vergessen es nur allzu gerne, wenn wir in Jobs, Verwaltungsaufgaben, technischen oder auch datenschutzrelevanten Tätigkeiten versinken. Alles hängt von den Entscheidungen anderer ab. Ob Kunden, Partner, Chefs oder Mitarbeiter - wir brauchen gute Beziehungen, damit wir erfolgreich sind. Also müssen wir auf ein paar wichtige Punkte achten:

  1. Reden wir miteinander. Öfters mal. Das erspart unangenehme Überraschungen. Wir bleiben informiert und fühlen uns verstanden und wertgeschätzt.
     
  2. Lassen Sie uns Emotionen in den Alltag integrieren. Und sie angemessen kommunizieren. Wir sind Menschen mit Schwankungen. Nicht mal Maschinen laufen immer gleich.
     
  3. Suchen wir lieber mehr gute Fragen und weniger vorschnelle Antworten. Fragen bauen Beziehungen auf, bekunden Interesse und bauen Beziehungsbrücken. Endlose Monologe, ungefragte Vorträge oder therapiebedürftige Sprechdurchfälle hingegen fördern Abneigung, Desinteresse und sind eine gewisse Form von Gewalt und Diebstahl.
     
  4. Reden wir gerade bei Meinungsverschiedenheiten einfach und öfters miteinander statt übereinander. Gerede über andere und oder gar Verleumdungen sind eine Pest, die nur Unheil und Demotivation auslösen. Sie sind der Killervirus einer Unternehmenskultur.

Let‘s fink about it. 

 

 Beziehung ist mehr als eine Rose am Hochzeitstag. Gilt übrigens im übertragenen Sinnen auch für‘s Business.

Beziehung ist mehr als eine Rose am Hochzeitstag. Gilt übrigens im übertragenen Sinnen auch für‘s Business.

FINK DIFFERENT